BvB Reha Pendler

Die Pendler BvB richtet sich an Jugendliche, die nicht im CJD wohnen, sondern täglich eigenständig morgens von zu Hause anreisen und abends nach Hause fahren.

Während der BvB können Teilqualifikationen im Rahmen von Qualifizierungsbausteinen in verschiedenen Berufsfeldern erworben werden.

Lern- und Arbeitsmittel werden vom CJD gestellt.

Wer kann teilnehmen?

Zur Zielgruppe zählen insbesondere:

  • junge Menschen mit Behinderung
  • junge Menschen ohne Erstausbildung
  • Jugendliche, die bisher noch keine Berufswahl getroffen haben
  • Jugendliche, denen die Aufnahme einer Ausbildung nicht gelungen ist und deren Ausbildungs- und Arbeitsmarktchancen erhöht werden sollen.

Wie kommt man in die Maßnahme BvB Reha Pendler?

Unser Partner ist die Agentur für Arbeit.
Über die Aufnahme entscheidet die zuständige Beratungsfachkraft der Agentur für Arbeit.
Sie klärt offene Fragen und meldet die Teilnehmenden in der Einrichtung an.

Ihre Ansprechpartner: