BO - Berufspraxis Live

Im Projekt Berufspraxis Live sollen Schülerinnen und Schüler aus der Region Kirchheim/Teck ihre Talente und Fähigkeiten entdecken um die Praktikums- und Berufswahl zu erleichtern.

Die Schülerinnen und Schüler wählen aus diesen sieben Berufsfeldern ihre drei Werkstätten für die Erprobung aus. Jeder Werkstattaufenthalt dauert zunächst drei Tage und deckt inhaltlich folgende Bereich ab:  

  • Ausbildungsmöglichkeiten und Berufswege im Berufsfeld
  • Erprobung beruflicher Grundfertigkeiten
  • Einführung in die zu den Grundfertigkeiten und Werkstücken gehörende Fachtheorie
  • Anfertigen mindestens eines Werkstücks / einer Dienstleistung
  • Individuelle Rückmeldung zu Talenten und Entwicklungspotenzialen und -Bedarf durch die Anleiter / innen (Praxis, Theorie, Verhalten)

Der zehnte Tag der praktischen Berufsorientierung dient der Reflektion der gemachten Erfahrungen, sowie der abschließenden, individuellen Rückmeldung in Einzelgesprächen zu Kompetenzen, Neigungen, Interessen und Entwicklungspotenzialen.

Der Tag und damit der Besuch in der Berufspraxis Live werden mit einer Abschlußrunde mit Zertifikatsübergabe an die Jugendlichen abgeschlossen. 

Die Berufsorientierung bietet Erprobungsmöglichkeiten in folgenden Berufsfeldern:

  • Metall
  • Farbe & Raumgestaltung
  • Nahrung & Gaststätten
  • Garten- & Landschaftsbau
  • Hauswirtschaft
  • Erziehung & Pflege
  • Büro